MAREIKE NIEDERER 

MARVIN PASCH

CAN'T SHAKE THE DEMON
 

Die Ausstellung Can’t shake the demon umfasst Video, Objekte und Fotografien. 
Sie ist durchsetzt von Verweisen auf das Noch-Nicht- oder Nicht-Mehr-Sichtbare. 

Entlang semantischer Verschiebungen,
assoziativer Verbindungsstellen und

Reenactments kreist man an den Rändern von etwas Abwesendem, Vergangenem

oder Innerlichem. Es ist, als folge man einer Ausgrabung: Bewegung unter Bewegung,

Erinnerung unter Erinnerung. Körper, Dinge und Stofflichkeiten geraten 
zu Hieroglyphen, zu Symbiosen aus außersprachlichen Erinnerungen und Imaginaton, die dem Sichtbaren etwas vorenthalten zu scheinen — in denen die Abwesenheit 
selbst und Unwiederbringbarkeiten ihre
Spur hinterlassen haben.

SEPTEMBER 2021

Performer: David Kösters

Justin II.png
Installationsansicht.png
cantshakethedemon_milchbecken03.png
P1050471_bearb.png
P1050484_bearb.png
Eremit_detail.png
cantshakethedemon_videoinstallation02.png