POOL
BOARD

 

Ein alternatives Ausstellungsformat für Grafikdesign, Fotografie und Medienkunst.

Auf dem sechs Meter breiten und vier Meter hohen Billboard werden unterschiedliche Entwürfe von jungen Künstler*innen ausgestellt. In den Wintermonaten dient das Billboard als Projektionsfläche für Arbeiten mit Bewegtbild. Das Projekt zeigt auf, was mit freien Flächen im öffentlichen Raum möglich ist.

Die Arbeiten werden 4-6 Mal jährlich gewechselt. Pool Board wird geleitet und kuratiert von Rauch Offspace.

Ab dem 08. Juli 2022 in der Lindenstraße 77, Krefeld

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Krefelder Kulturhilfsfonds 3.0.  Visualisierung: Jan Gerits
       

Pool Board Voll.png