CHIARA BRANDT

rough&tender

In der Ausstellung sind körperlich anmutende, geschnürte Objekte zu sehen, die eine Ambivalenz zwischen harten und weichen Materialien, Oberflächen und Farbigkeit zeigen.

"Der Ursprung meiner künstlerischen Arbeit begründet sich in dem Interesse für den Übergang von Rohem zu Verkleidetem."

 

Juli 2021

one.jpg
orange.jpg
pista..jpg
lila.jpg
gelb.jpg
two.jpg